27.04.2017 / Artikel / /

Wahl zum Sekretär der CVP Kt. Solothurn

An der Delegiertenversammlung der CVP Kanton Solothurn vom vergangenen Dienstag wurde ich einstimmig zum Nachfolger von Michelle Heuberger zum Sekretär der kantonalen CVP gewählt. Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Delegierten und auf das neue, intensive Amt. Die CVP hat zum ersten Mal seit 36 Jahren bei den kantonalen Wahlen Wähleranteile gewonnen und diesen Schwung gilt es nun zu nutzen.

Im Zuge dessen werde ich nach insgesamt fünf Jahren Aufbauarbeit mich langsam aus dem Vorstand des Jugendparlaments Schwarzbubenland zurückziehen. Es ist nun an der Zeit, dass jemand anderes das Steuer übernimmt. Wir können stolz sein auf das was wir in den vergangenen zweieinhalb Jahren seit der Vereinsgründung erreicht haben, wir konnten das Jupa als regionale Institution etablieren. Damit sehe ich einerseits ein Stück weit meine Mission Jugendparlament als abgeschlossen an, andererseits sollte natürlich ein Verein auch nie zu sehr an einer Person hängen. Man soll ja bekanntlich aufhören, wenn es am Schönsten ist und nebst vielem anderem war auch das Fest in Rodersdorf ein erneuter Höhepunkt für mich. Dass mit Janine Graber aus Büsserach eine engagierte Nachfolgerin bereit steht, erleichtert diesen Entscheid natürlich umso mehr. Ich werde ihr, so fern ich am 6. Mai an der GV gewählt werde, noch sicher ein Jahr als Vizepräsident zur Seite stehen.

 

Medienbericht über die DV der CVP Kanton Solothurn: